6. Dezember 2012, Polen

Eröffnung des neuen Aquaparks im polnischen Bad Flinsberg

Der niederschlesische Kurort Świeradów Zdrój (Bad Flinsberg) ist um eine Attraktion reicher. Rechtzeitig zum Start der Wintersaison entstand dort ein neuer Aquapark als Anbau des Kurhotels Interferie. Świeradów Zdrój liegt im polnischen Teil des Isergebirges und wird auch von vielen deutschen Gästen besucht.

Der neue Aquapark wurde für mehr als drei Millionen Euro errichtet und soll auch Besuchern von außen zur Verfügung stehen. Er verfügt über ein Sport- und ein Solebecken, außerdem gibt es ein großes Spaßbad mit zwei Rutschen sowie einen Sauna- und Behandlungsbereich. Die Gäste können von den Becken aus den Blick auf die Gipfel von Świeradów Zdrój genießen. Im Saunabereich stehen zwei Dampfbäder, Trocken- und Infrarotsauna zur Verfügung. Zum Neubau gehört ein Café mit Aussichtsterrasse. Außerdem entstanden mehrere Zimmer für Beauty- und Heilbehandlungen. Das Hotel liegt am Rande der Stadt und verfügt über 180 Übernachtungsplätze.

Świeradów Zdrój gehört zu den ältesten Kurorten in Niederschlesien. In den vergangenen Jahren wurde das Zentrum rund um den Kurpark saniert, mehrere neue Hotels sind dort entstanden. Eine moderne, mehr als zwei Kilometer lange Gondelbahn führt auf die Spitze des 1.107 Meter hohen Bergs Stóg Izerskie (Heufuder). Dort beginnt eine 2,5 Kilometer lange Skipiste, die mit Schneekanonen und Flutlicht ausgestattet ist. Zugleich kann man von der Gipfelstation auch zu einer knapp 20 Kilometer langen Langlauftour starten. Ein weiteres Skigebiet mit mehreren Liften gibt es am 1.002 Meter hohen Berg Świeradowiec (Victoriahöhe). Das vor zwei Jahren in Świeradów Zdrój eröffnete Medical Wellness-Hotel Malinowy Dwór wurde 2011 in einem polnischen Wettbewerb zum besten Wellness-Resort des Landes gekürt worden. Das in dem 4-Sterne-Hotel verwendete Heilwasser stammt aus einer Quelle mit dem weltweit höchsten Schwefelgehalt. Im exklusiven Spa-Bereich können auch externe Gäste Behandlungspakete buchen.

Der Ferienort liegt nur etwa 70 Kilometer vom deutsch-polnischen Grenzübergang bei Görlitz entfernt. Besucher finden ein großes Angebot an Hotels, Pensionen und Kureinrichtungen. Das Hotel Interferie offeriert zum Jahreswechsel verschiedene attraktive Pakete. So kosten sechs Übernachtungen mit Frühstück, Abendessen und weihnachtlichem Programm ca. 240 Euro pro Person. Das Hotel Malinowy Dwór bietet ein Weihnachtspaket mit fünf Übernachtungen, Vollpension und verschiedenen Behandlungsangeboten ab 480 Euro pro Person an. Informationen zum Kurort unter www.swieradowzdroj.pl, zum Hotel Interferie unter www.interferie.pl und zum Hotel Malinowy Dwór unter www.malinowydwor.pl Allgemeine Auskünfte über Reisen nach Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt, www.polen.travel (FVA Polen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: