8. Dezember 2012, Zentralschweiz

Eröffnung der höchsten Hängebrücke Europas

Auf die Touristen in der Schweizer Urlaubsregion Engelberg-Titlis wartet seit kurzem ein weiteres Highlight: am siebten Dezember wurde in der Zentralschweiz die höchste Hängebrücke Europas eröffnet.

In einer Höhe von mehr als 3000 Metern führt die Konstruktion etwa 500 Meter über den Abgrund. Der Gang über die imposante Hängebrücke ist kostenlos, allerdings nur bei optimalen Wetterbedingungen für die Überquerung freigegeben. Der Bau des etwa eine Million Euro teuren Titlis Cliff Walk dauerte nur rund ein halbes Jahr. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: