21. Dezember 2012, Belgien

Fünf Menschen sterben bei Hafen-Unfall in Belgien

Im belgischen Brügge sind fünf Menschen bei einem Unfall im Hafen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich im Ortsteil Zeebrügge, als ein Minibus in ein Hafenbecken stürzte.

Sechs Menschen befanden sich in dem Pkw, nur eine Person konnte von den Rettungskräften noch rechtzeitig aus dem Wasser gerettet werden. Die Opfer des Unglücks waren wohl allesamt als Arbeiter im Hafen beschäftigt. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht geklärt. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: