22. Dezember 2012, Weserbergland

Holzminden richtet 12. Internationales Straßentheater Festival aus

In Holzminden in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland werden die Straßen zu Schauplätzen für spektakuläre Theateraufführungen und internationale Künstler. Am Pfingstwochenende 2013 ist die Stadt der Düfte und Aromen wieder Gastgeber für das renommierte Internationale Straßentheater Festival.

Vom 17. bis 19. Mai 2013 wird das Publikum in entspannter Atmosphäre über hundert Künstler, Schauspieler, Musiker, Sänger, Tänzer und Akrobaten im Freien erleben. Bis zu zwölf Künstlerensembles und Einzelkünstler aus Europa verwandeln die Straßen und Plätze in Holzminden in über 40 einzelnen Aufführungen in eine große Theaterbühne.

Derzeit läuft die Ausschreibung, die die Theaterkünstler einlädt, sich mit ihren neuesten Produktionen und Premieren zu bewerben. Die Präsentation von Premieren und deutschen Erstaufführungen ist Alleinstellungsmerkmal des Holzmindener Kulturprojektes und unterscheidet es von anderen deutschen und internationalen Festivals.

Der Besuch des Internationalen Straßentheater Festivals ist für die Gäste kostenfrei. Die außergewöhnliche Veranstaltung findet im zweijährigen Rhythmus auf Holzmindens Straßen und Plätzen statt.

Weitere Informationen gibt es beim Kulturamt Holzminden unter der Telefonnummer 05531-936441. (Weserbergland Tourismus e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: