27. Dezember 2012, Weserbergland

Dalhauser Almabtrieb mit bunt geschmückten Vierbeinern

Ein Spektakel für große und kleine Besucher des Weserberglandes: der alljährliche Dalhauser Almabtrieb findet im September 2013 statt. Ziegen zählten in früheren Zeiten zum alltäglichen Bild im Beverdorf. Jeden Morgen wurden mehr als 100 Ziegen, die man als Milchziegen hielt, von einem Hirten ‘abgeholt’, kamen jedoch abends allein von den steilen Berghängen zurück ins Dorf – jede Geiß wusste genau, in welchen Stall sie gehörte.

Daran erinnert der Almabtrieb der Erzeugergemeinschaft Bergwiesen. Den Besucher erwartet ein lustiges Spektakel, wenn Dutzende der meckernden Vierbeiner bunt geschmückt durch den Ort geführt und von einer Kapelle musikalisch begleitet werden. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein kann jeder sich dann davon überzeugen, wie gut Fleisch und Wurst von der Ziege schmecken.

Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information Beverungen unter Telefon 05273-392221. (Weserbergland Tourismus e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: