27. Dezember 2012, Bayerischer Wald

Winterliche Wanderung zu den Höfen der Waldbauern im Lamer Winkel

Im Bayerischen Wald gibt es noch herrlich gelegene Höfe, deren Zauber sich nur denjenigen erschließt, die bereit sind, den Weg dorthin zu Fuß zu nehmen. Zu den Höfen der Waldbauern im Lamer Winkel etwa gelangt man im Winter auf einem gewalzten Winterwanderweg, der vom Luftkurort Lam aus durch den verschneiten Wald führt.

Der „Woidbauern-Steig“ erfordert mit anderthalb Stunden Gehzeit zwar ein wenig Kondition, entschädigt Spaziergänger und Schneeschuhwanderer aber durch die bezaubernde Landschaft und die Aussicht auf eine köstliche Stärkung. Denn in den Einödhöfen unterhalb des Arberkammes versteht man sich noch aufs Brotbacken und Buttern, dazu wird hungrigen Wanderern würzige Woidbauern-Salami und bayerischer Jagatee serviert. Gestärkt und zufrieden tritt man nach der Brotzeit den Heimweg an, in Lam finden die Winterwanderer günstiges und behagliches Quartier: Übernachtung mit Frühstück kann man dort bereits ab 20 Euro buchen, Ferienwohnung für zwei Personen gibt es ab 30 Euro pro Tag.

Informationen: Tourist-Info Lam, Marktplatz 1, 93462 Lam, Tel. 09943/777, Fax 09943/8177, tourist@lam.de, www.lam.de. (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: