1. Januar 2013, Ostbayern

Die Gartenschau „Natur in Tirschenreuth 2013“

Die Gartenschau lockt mit der wiederhergestellten Situation des historischen Stadtteiches, eingebettet in eine neue, blühende Parklandschaft. Das Zentrum bilden der Fischhof, frühe-rer Ökonomiehof der Waldsassener Äbte, und die Fischhofbrücke, die endlich wieder von Wasser umspült wird.
Die Natur in Tirschenreuth bietet Erholung, Inspiration und Abenteuer für Groß und Klein: bunte Stauden im Stadt- und Senkgarten, 1000 m² Sommerblumen, gärtnerische Informationen, wechselnde Blumenschauen mit floristischen Meisterstücken, zahlreiche Ausstellungsbeiträge vom Themengarten über die Imkerei bis hin zu Aktionen von Künstlern, ein umfangreiches Veranstaltungs- und Kulturprogramm sowie ein Paradies für Kinder.Im Spielplatz Fischers Fritz kann ein riesiger Karpfen erklettert und erforscht werden und der Wasserspielplatz garantiert Erfrischung an heißen Tagen. Nicht zu vergessen das täglich wechselnde Kinder-Mitmachprogramm. In den Pavillons des regionalen Naturlehrpfades erfahren Sie viel über die Historie des Stiftlandes sowie des Oberpfälzer Waldes. Und mit etwas Glück ist das Tirschenreuther Storchenpaar im Gartenschaugelände zu Besuch. Egal ob Hobbygärtner, Naturfreunde oder Architekturbegeisterte, es erwarten die Gäste 89 Tage Natur und Kultur auf der Gartenschau.
www.gartenschau-tirschenreuth.de Datum: 29.05.-25.08.2013 (Tourismusverband Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: