4. Januar 2013, British Columbia

Aktivurlaub im Nipika Mountain Resort in den Rockies

Pulverschnee satt lautet die Devise in der Heimat des Nipika Mountain Resort, das acht moderne Blockhäuser mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden Gipfel der Rocky Mountains bietet. Nipika bezeichnet sich selbst als Eco-Resort: Der Strom wird ausschließlich in Eigenregie erzeugt, mit Solaranlage und Mini-Wasserkraftwerk. Moderholz aus dem Wald kommt beim Heizen und der Warmwasserbereitung zum Einsatz.

Auch die Gäste sind dazu eingeladen möglichst selbst aktiv zu sein, Schneemobile zur Freizeitgestaltung sucht man hier vergeblich. Die braucht es auch nicht: Skilangläufern steht ein 50 km langes Wegenetz zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es Trails für Schneeschuhwanderer, ein Teich lockt Schlittschuhläufer und Eishockeyfans. Wer es ruhiger mag, geht auf Elchbeobachtungstour. Am Ende des Tages locken Hot Tub und Sauna oder das 32 Kilometer entfernte Radium Hot Springs mit natürlich Thermalquellen. Randnotiz: Hobbyastrologen dürfen sich freuen, denn in einer alten Trapperhütte ist ein Infozentrum mit Teleskop eingerichtet worden. www.nipika.com. (Tourism British Columbia)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: