12. Januar 2013, Dresden

„Ganz große Oper“ in Dresden

Dresden 2013, das bedeutet große Ereignisse wie der 200. Geburtstag Richard Wagners, die 100. Spielzeit des Staatsschauspiels Dresden, die 36. Dresdner Musikfestspiele, das 43. Internationale Dixieland Festival oder das 20. Filmfest Dresden. Für die nationale und internationale Vermarktung der Landeshauptstadt hat die Dresden Marketing GmbH (DMG) eine spezielle Jahresthemenkampagne entwickelt. In diesem Jahr steht die Musikstadt Dresden im Zentrum der Kampagne – mit dem neuen Slogan „Dresden. Ganz große Oper“. Die zusätzliche Sonderkampagne unter dem Slogan „Dresden. Wo Wagner WAGNER wurde“ anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner trägt der starken Verbindung von Wagner mit der sächsischen Landeshauptstadt Rechnung. So ist es gelungen, dass alle großen Kultureinrichtungen der Stadt, von Semperoper über Philharmonie bis hin zum Stadtmuseum Dresden, zu einem umfangreichen Wagnerprogramm beitragen. So können sich Interessierte ab Februar unter www.dresden.de/wagner virtuell auf die Spuren Richard Wagners begeben.

Zahlreiche Dresdner Institutionen schließen sich 2013 der Jahres- und Sonderkampagne an. Dabei fühlt sich die Semperoper besonders dem Richard-Wagner-Thema verpflichtet: Untrennbar sind die Musikstadt Dresden und die Semperoper mit Richard Wagner verbunden: In Dresden war Wagner Kreuzknabe, an der Semperoper später Hofkapellmeister. Zahlreiche seiner bekanntesten Werke schrieb er für diese Stadt und ihre Oper, wichtige Impulse für sein späteres Schaffen entwickelte er hier. Das Festjahr der Semperoper beleuchtet daher vor allem die Dresdner Jahre Richard Wagners.

Das Staatsschauspiel Dresden begeht den 100. Geburtstag des Hauses – mit großen Gastspieleinladungen zur Bereicherung des hauseigenen Spielplans. Nach Dresden kommen das Deutsche Theater Berlin, das Schauspiel Frankfurt, das Thalia Theater Hamburg, das Schauspielhaus Zürich und das Wiener Burgtheater. Im September schließlich lassen die Theatermacher mit „100 Prozent Dresden“ Statistik und Geschichte auf der Bühne lebendig werden und beschließen die 100. Spielzeit am 13. September mit einem großen Festakt zum 100. Geburtstag.

Kontakt: Dresden Marketing GmbH, Messering 7, 01067 Dresden, Tel.: 0351-501730, Fax: 0351-50173111, info@marketing.dresden.de, www.marketing.dresden.de. (Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: