14. Januar 2013, Kuba, Reiseveranstalter

Heiße Rhythmen und Conga-Trommeln: Salsa-Reise nach Kuba

Heiße Rhythmen, Conga-Trommeln und feurige Drehungen auf dem Parkett – im Salsa steckt echtes Lebensgefühl. Seit Jahren boomt der lateinamerikanische Tanz auch in Deutschland. Von Kuba aus eroberte er seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts die Welt und nahm dabei Einflüsse aus anderen Musikrichtungen auf. Son, Rumba, Samba, afrikanische Klänge und Jazz – das alles fand Eingang. Daher auch der Name: Salsa, das bedeutet Sauce mit vielen Zutaten.

Salsa-Fans, die von karibischen Nächten träumen, können jetzt mit e-kolumbus auf eine Tanzreise nach Kuba gehen. Jeden Morgen pünktlich um neun Uhr startet der Tanzkurs in der Altstadt von Havanna. Dort warten kubanische Tanzpartner auf die deutschen Gäste, um sie – je nach Niveau – in die ersten Grundschritte oder auch in komplizierte Drehungen einzuführen. Danach heißt es: Entspannen beim gemütlichen Bummel durch die kubanische Metropole. Havanna hat seinen ganz eigenen Charme. Über die spannende Geschichte der Insel und ihrer Hauptstadt erfahren die Reisenden von ihrem Führer, der sie zu bekannten und unbekannten Orten führt.

Ihre frisch erworbenen Tanzkenntnisse können die „Salseros“ dann im kubanischen Nachtleben live anwenden, zum Beispiel im Casa de la Musica, einem der angesagten Nightclubs von Havanna. Wie es aussieht, wenn die kubanischen Profis zu ihren Rhythmen tanzen, erleben die Reisenden im Cabaret Parisién, wo die Tänzer in ihren farbenprächtigen Kostümen zur großen Show einladen. Nicht nur schauen, sondern selber mitmachen dürfen die Tanzschüler im Centro Folclórico Nacional, wo es besonders um die afro-kubanischen Wurzeln des Salsa geht. Wer nach diesen bewegungsintensiven Tagen leichten Muskelkater verspürt, kann sich auf einen erholsamen Ausflug freuen: Der Playa del Este hat die schönsten Sandstrände der Insel.

Reisedetails:
Die Tanzreise nach Kuba hat der Online-Spezialist e-kolumbus von Februar bis Oktober 2013 in zwei Varianten im Programm. Eine siebentägige Reise nach Havanna ist inklusive Übernachtungen, dem Tanzkurs, Ausflügen und Show-Besuchen ab 474 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Das Einzelzimmer kostet ab 597 Euro. Die 14-tägige Variante beinhaltet neben einem verlängerten Tanzkurs auch weitere Ausflüge, zum Beispiel in die Kolonialstadt Trinidad. Sie ist ab 899 Euro im Doppelzimmer und ab 1.142 Euro im Einzelzimmer buchbar. Individuelle Flüge nach Havanna werden von e-kolumbus auf Wunsch zugebucht. Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter im Service Center von e-kolumbus täglich unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1492 1492.

Detaillierte Infos zu dieser Reise unter: http://bit.ly/VvJW7r und http://bit.ly/TwGtVI. (e-kolumbus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: