14. Januar 2013, ADAC

Neuer ADAC Campingführer 2013

Stärkere Differenzierung einerseits, schnellere Orientierung andererseits – das bietet der neue ADAC Campingführer 2013. Mit einer neuen Klassifikation sehen Camper auf einen Blick die Gesamtbewertung eines Platzes: Fünf Sterne gibt es maximal, die gleichzeitig zum Prädikat „ADAC BestCamping“ berechtigen.

Weiterhin wird jeder Platz in fünf Kategorien bewertet, die ihrerseits jetzt jedoch zweigeteilt sind: So wird die Kategorie Sanitärausstattung in Quantität und Qualität unterteilt, das Platzgelände nach einzelner Parzelle sowie allgemeinen Platzbereichen bewertet, die Versorgungsangebote in Einkaufsmöglichkeiten und Lokale unterteilt sowie die Freizeitangebote in Einrichtungen und Animationsprogramme gesplittet. Als fünfte und völlig neue Kategorie wurden die Bademöglichkeiten aufgenommen, aufgeteilt nach Meer bzw. Seen und Schwimmbädern. Das bisherige Sterne-System innerhalb der einzelnen Kategorien wurde ersetzt durch maximal fünf Sterne zur Gesamtbewertung eines Platzes, wobei auch halbe Sterne vergeben werden.

Ebenfalls neu ist die Gestaltung der einzelnen Platzbeschreibungen: So bündeln jetzt drei prägnante Rubriken-Piktogramme die Informationsblöcke Campingplatz-Basisdaten, Preisgestaltung und ADAC CampCard-Angebote. Eine leicht vergrößerte Schrift und Fondflächen mit abgerundeten Ecken tragen ihrerseits zu einer moderneren Anmutung bei.

Den neuen ADAC Campingführer 2013, erhältlich in den Bänden Südeuropa sowie Deutschland/Nordeuropa, gibt es zum Preis von je 19,99 Euro im Buchhandel, den ADAC Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac-shop.de und unter 01805/10 11 12 (Festnetzpreis 14 Cent/Min., Mobilfunkpreise max. 42 Cent/Min.). (ADAC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: