16. Januar 2013, Virginia

Weinregion Loudoun County will mit neuem Imagevideo deutsche Besucher anlocken

Eine der schönsten Weindestinationen der USA liegt nur 60 Kilometer von Washington DC entfernt – Loudoun County in Virginia. 2012 wurde die Region vom Wine Enthusiast Magazin unter die Top 10 der besten Weinreiseziele gewählt. Jetzt wirbt Loudoun County – offiziell als DC’s Wine Country® bezeichnet und seit 2006 Partner des hessischen Main-Taunus-Kreises – mit einem deutschsprachigen Video für mehr Besucher. Der Trailer zeigt anschaulich, warum es sich lohnt, dieses Gebiet mit seinen zahlreichen Weinpfaden, Restaurants und malerischen Landstrichen zu besuchen.

Die über 30 meist familiengeführten Weingüter in Loudoun County liegen in der Hügellandschaft Virginias und stechen durch ihre historischen Gebäude hervor. Mit Weinverkostungen und Führungen durch Anbaugebiete und Weingüter haben Gäste die Möglichkeit, Winzer persönlich kennen zu lernen und die erlesenen Tropfen mit den dazugehörigen Geschichten aus erster Hand zu genießen. Nachhaltiger Anbau ist auch hier ein großes Thema. Durch internationale Auszeichnungen gelten die Weine Virginias schon lange nicht mehr als Geheimtipp, jedoch weiterhin als önologische Besonderheit.

In Loudoun County werden Spitzenweine mit exquisiten Restaurants kombiniert, die besonders Erzeugnisse aus der Region von nahegelegenen Farmen verarbeiten. Egal ob gutbürgerliche oder gehobene Küche – die regionalen Produkte kommen frisch von der Farm auf den Tisch. Lokal hergestellte Torten und Süßigkeiten, Bier und Brände gibt es ebenfalls in den kleinen Ortschaften zu kaufen und zu kosten.

Näheres gibt es unter www.visitloudoun.org. Weitere Informationen zur Capital Region USA gibt es unter www.capitalregionusa.de. (Capital Region USA)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: