17. Januar 2013, Wismar

Feuer, Wasser und Luft im phanTECHNIKUM Wismar

Am 1. Dezember 2012 eröffnete in Wismar das neue Ausstellungshaus des Technischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern – das phanTECHNIKUM. Auf einer Fläche von 2.500 Quadratmetern wird hier Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes M-V anschaulich und interaktiv präsentiert. In den Bereichen Feuer, Wasser und Luft wird u.a. der Schweißtechnik, dem Schiffbau sowie der Fliegereigeschichte in M-V auf den Grund gegangen. Wer war Otto Lilienthal? Wie wird Feuer genutzt? Wie bewegen sich Schiffe auf dem Wasser fort?

Neben Modellen und Originalen wird die Ausstellung um eine Reihe von Experimentierstationen ergänzt. So kann ins Propellerkarussell gestiegen und der Propellerantrieb nachvollzogen werden, am Segeltisch und am Wasserbecken mit verschiedenen Antrieben um die Wette gefahren oder in der Erfinderfabrik eine eigene Erfindungen kreiert werden.

Öffnungszeiten
Juni bis August: Dienstag bis Sonntag, 10.00 – 18.00 Uhr
September bis Mai: Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
Ganzjährig montags: Ruhetag
Einlass und der Kauf von Eintrittskarten ist bis 30 Minuten vor Schließung des phanTECHNIKUM möglich.

Preise
Erwachsene (auch Rentner) 6,00 €
Kinder (6 – 17 Jahre) und Ermäßigt 4,00 €
Kinder unter 6 Jahren Eintritt frei!
Familien (2 Erwachsene & 1 Kind
oder 1 Erwachsener & 2 Kinder) 12,00 €
Jedes weitere Kind 2,50 €
Preis je Führung (bis 25 Personen) 30 €
Weiterhin sind Jahreskarten und Gutscheine an der Kasse des phanTECHNIKUM erhältlich.
(



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: