25. Januar 2013, Hotels

Detox-Wochen im Zeichen von Peter Jentschura im Esplanade Hotel Resort & Spa am Lago Maggiore

Stress, falsche Ernährung und Gifte ade! Im Esplanade Hotel Resort & Spa wird mit basischer Körperpflege und einer natürlichen Ernährung entgiftet und entspannt. Das Wellnesshotel am Lago Maggiore ist das erste und auch bisher einzige Schweizer Hotel, das seinen Gästen eine Detox-Woche mit basischen Anwendungen und Kuren nach Jentschura anbietet. Peter Jentschura unterscheidet drei Stoffwechseltypen mit unterschiedlichen Hautsymptomen, für die es jeweils eigene Therapieformen gibt: Der Ausscheider, der Ablagerer sowie der Strukturverzehrer. Fachmännische Betreuung bekommen die Kur-Teilnehmer von der nach Dr. Jentschura ausgebildeten Ganzkörperpflegerin des Hotels, Maritta Speckmeier.

Eine Entschlackungswoche im Esplanade inklusive sechs Übernachtungen, fünf Behandlungstagen sowie Anwendungen und Mahlzeiten ist ab CHF 1.737 pro Person (ca. EUR 1.395) buchbar. Weitere Informationen und Buchungen unter www.esplanade.ch oder telefonisch unter +41 (0)91 735 8503.

Die Haut ist nicht nur das größte Organ, sondern gilt zugleich als Spiegel der Seele und des Stoffwechsels. Basische Anwendungen entspannen, pflegen und kräftigen daher die durch eine ungesunde Ernährungs- und Lebensweise strapazierte Haut und stärken den natürlichen Hautstoffwechsel. So verwöhnt Maritta Speckmeier ihre Gäste mit entschlackenden Salz-Öl-, Kräuterstempel- oder Energiebürsten-Massagen sowie basischer Gesichtspflege und Ganzkörperwickel – eine Regeneration von Kopf bis Fuß. Abgerundet wird das Angebot durch basische Mahlzeiten im Restaurant des Hotels – alles ganz im Zeichen der gesunden Entschlackung.

Mit seinem großen Wellness & Beauty ‚Le Palme‘, einem Gourmetrestaurant mit regionaler und mediterraner Küche sowie dem 40 Hektar großen Park bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel alles, was das Urlauberherz begehrt – und das seit einem Jahrhundert, denn 2013 feiert es seinen 100. Geburtstag. Das Wellnesshotel mit 63 Zimmern und vier Juniorsuiten, die entweder mit Blick auf den See oder den Park liegen, befindet sich am nordwestlichen Ende des Lago Maggiore. Bis zum Seeufer sind es rund 300 Meter, zur Innenstadt von Locarno zirka 10 Gehminuten. Gäste können sich bei einer Ayurveda-Therapie entspannen, unter Palmen flanieren, im Schatten auf Liegestühlen ausruhen, Tennis spielen oder sich im Pool vergnügen. Zudem stehen Mountain- und E-Bikes zur Verfügung. (Esplanade Hotel Resort & Spa****s)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: