27. Januar 2013, Fluggesellschaften

Etihad Airways setzt Gewinnkurs fort

Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, hat auch im Jahr 2012 einen Gewinn erzielt. Der President und Chief Executive Officer der Fluggesellschaft, James Hogan, kündigte dies im Rahmen seiner Rede auf der Global Airfinance Conference in Dublin an.

Das Ergebnis für 2012 setzt den Gewinnkurs fort, den Etihad Airways erstmals für 2011 mit 14 Mio. USD erreichte. Weitere Einzelheiten über das Geschäftsergebnis will die Fluggesellschaft im nächsten Monat veröffentlichen, sagte James Hogan vor mehr als 1.000 Delegierten in der irischen Hauptstadt.

Die jährlich stattfindenden Global Airfinance Conference findet bereits zum 15. Mal statt. Vertreter zahlreicher Unternehmen nehmen daran teil, darunter die größten Fluggesellschaften der Welt, Leasingunternehmen, Geschäftsbanken, Exportkreditagenturen, Beteiligungsgesellschaften, Investmentbanken, Hersteller, Anwaltskanzleien und andere Organisationen, die im Bereich der Flugzeugfinanzierung tätig sind.

James Hogan erläuterte den Delegierten, wie die Konzentration von Etihad Airways auf Kostenkontrolle, Wertschöpfung und Ausbau des Unternehmens dazu beitrugen, das beeindruckende Wachstum der Airline zu erreichen.

Hogan sprach von der ausgezeichneten Finanzlage der Fluggesellschaft, deren Finanzportfolio mehr als 6,5 Mrd. USD von weltweit mehr als 50 Finanzinstitutionen umfasst. Er veranschaulichte auch einzelne Faktoren zum Management von Finanzmarktrisiken wie Treibstoff, Fremdwährungen, Zinssätzen und Emissionen.

Die Finanzierung von Etihad Airways stützt sich auf mehr als 50 lokale, regionale und globale Kredit- und Leasinggeber. James Hogan sagte, diese Streuung werde fortgesetzt, und die Restwertrisiken würden ebenso beachtet wie die bedeutenden Schlüsselbeziehungen zu Finanzinstitutionen.

James Hogan erklärte: „Etihad Airways hat in den vergangenen Jahren ein zweistelliges Wachstum bei Fluggästen erzielt, Gewinn erwirtschaftet und erstklassige Produkte sowie Dienstleistungen auf dem Markt etabliert. Das hätte nicht erreicht werden können, wenn die Fluggesellschaft nicht das Vertrauen führender globaler Finanzinstitutionen erworben hätte. Wir geben in Kürze unseren zweiten Gewinn in Folge bekannt. Dieses positive Ergebnis wird bei dem aktuellen unsicheren Wirtschaftsklima nur selten erreicht und belegt sowohl den Einfluss als auch den Erfolg, den das besondere Geschäftsmodell von Etihad Airways erzielt.“

James Hogan fügte hinzu, dass Etihad Airways einen neuen Weg für die globale Expansion erkannt habe und somit ihre Weiterentwicklung als Fluggesellschaft und Unternehmen noch stärker beschleunigen werde.

Es handelt sich dabei um ein organisches Wachstum der Flotte und des Netzwerks, umfangreiche Codesharing-Vereinbarungen und neue strategische Beteiligungspartnerschaften. Zusammen ergeben diese Maßnahmen hervorragende Wachstumschancen für die Fluggesellschaft und ihre Partner. (Etihad Airways)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: