6. Februar 2013, St. Anton am Arlberg

„O’Neill Kirschbaum Battle“ 2013 in St. Anton am Arlberg

Sie tragen Übergrößen, sind extrem lässig und cool, noch ziemlich jung und haben zwei breite Bretter unter den Füßen. Wenn sich am 17. März 2013 die Freaks der Freeski-Szene im Stanton Park am Rendl zum „O’Neill Kirschbaum Battle“ treffen, dann wird’s wild und schrill. Mit gekonnten Sprüngen und akrobatischen Einlagen kämpfen Freeskier ab 16 Jahre um Preisgeld, Ruhm und Ehre. Nicht nur für die Teilnehmer ein beliebtes Event in St. Anton am Arlberg – die Zuschauer genießen die Darbietungen im Liegestuhl bei Frühlingssonne, Drinks und Aussicht auf die verschneiten Berge.

An der Bergstation Rendl beginnend, erstreckt sich das Stanton Park Areal auch in der Saison 2012/2013 wieder über drei Bereiche: Proline, Medium und Jibline, die Freestyle für jede Könnerstufe garantieren. Gelegen an zwei Liften, haben die Ski-Akrobaten schnellen Zugang in den Freestyle-Garten, ohne lange Warteschlangen in Kauf nehmen zu müssen. Und auch in dieser Saison warten wieder neue Varianten und Kombinationsmöglichkeiten auf die Besucher, die sich aufgrund der außergewöhnlichen Infrastruktur wie in einer Arena fühlen dürfen: Der Park liegt unmittelbar am Rendl Beach mit Terrasse, Bars sowie Restaurant und rückt die Freestyler damit in den Mittelpunkt des Geschehens. Die Kombination aus innovativem Design, „Stadion“-Atmosphäre und optimaler Integration in die vorhandene Berg-Infrastruktur, machen den Stanton Park zu einer gefragten Location für Events wie den „O’Neill Kirschbaum Battle“ (TV St. Anton)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: