10. Februar 2013, Hotels

„Wein- und Genusswochenende 2013″ im Romantik-Jugendstilhotel Bellevue

Wanderungen durch die steilsten Weinberge Europas, Kochtipps vom Küchenprofi und edle Tropfen aus Burgund und Moseltal – beim „Wein- und Genusswochenende 2013″ des Romantik-Jugendstilhotels Bellevue in der Weinregion um die Mittelmosel treffen vom 22. bis 24. Februar 2013 zwei Extraklassen der Weinkultur aufeinander. Höhepunkt ist der Gala-Abend mit dem Weltmeister der Sommeliers und Master of Wine Markus Del Monego. Unter dem Motto „Bordeaux meets Mosel“ stoßen die fruchtigen, kühlen Rieslinge der Region auf trockene, vollmundige Rotweine aus Bordeaux.

Am Samstagabend führt der Wein- und Geschmacks-Experte im historischen Hotel-Restaurant „Clauss-Feist“ durch ein Gala-Menü in fünf Gängen mit jeweils korrespondierenden Weinen. Auf die einzelnen Gerichte abgestimmt verwöhnen burgundische Weine wie Châteaux Brane Cantenac, Cantenac-Brown, Lagrange und Spitzenrieslinge der Mosel die Genießer-Gaumen. Eine Kostprobe hochwertiger Calvados-Raritäten ergänzt das Treffen von Bordeaux und Mosel. Bereits am Vormittag lädt Bernhard Tintemann, Küchenchef des Romantik-Jugendstilhotels Bellevue, in die neue MIELE-Kochschule „Tafelkunst“ des Partnerhotels Moselschlösschen ein und präsentiert für 16 Teilnehmer wertvolle Tipps und Tricks der feinen Küche zum einfachen Nachmachen. Alternativ führt Winzer Ado Huesgen die Gäste durch seine Weinberge mit tollem Ausblick auf die Mosel und reicht im historischen Flair der schönsten Jugendstilvilla Traben-Trarbachs aus dem Jahr 1905 fruchtige Rieslinge. Ein gemeinsamer Mittagsimbiss kreiert von Bernhard Tintemann beeindruckt mit Süßspeisen aus der Region um Bordeaux und edlen Tropfen aus Sauterness bis hin zum Premier Cru Classé. Zwischen den Aktivitäten entspannen die Genussteilnehmer in der „Beauty Lounge“, dem Spa-Bereich mit Pool sowie einer ruhigen Saunalandschaft des Bellevues.

Der Paketpreis für das „Wein- und Genusswochenende 2013″ enthält neben zwei Übernachtungen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein Langschläfer-Frühstück am Sonntagmorgen. Am Abend verwöhnen ein Begrüßungs-Dinner in vier Gängen mit einem Champagne Pol Roger Brut Aperitif, acht ausgewählten Weinen aus Bordeaux und einem 21 Jahre alten Cognac aus dem Haus Courvoisier. Ebenfalls inklusive ist der Kurs in der Kochschule „Tafelkunst“ oder der Besuch des Weinguts „Villa Huesgen“ sowie die Nutzung des Wellnessbereichs. Das gesamte Wochenende ist für 395 Euro pro Person im Doppelzimmer bzw. 455 Euro pro Person in der Juniorsuite buchbar.

Reservierungen und weitere Informationen zu Tagungspauschalen direkt unter info@bellevue-hotel.de oder +49-(0)-6541-7030 sowie im Internet unter www.bellevue-hotel.de. (Romantik-Jugendstilhotel Bellevue)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: