18. Februar 2013, Hannover Region

African Violet: Berggarten Hannover präsentiert Usambaraveilchen-Ausstellung

Vor den ersten Frühlingstagen, wenn sich alle nach Blumen sehnen, zeigt der Berggarten Hannover alljährlich eine Auswahl seiner Pflanzenschätze als aufwändige Ausstellung im Tropenschauhaus. 2013 widmet sich diese Ausstellung dem Usambaraveilchen – „African Violet“.

Die Geschichte der Usambaraveilchen als Zierpflanze begann vor 120 Jahren im Berggarten, wo die ersten Exemplare in Kultur erblühten. Oberhofgärtner Hermann Wendland erkannte, dass es sich dabei um eine bis dahin unbekannte Pflanzengattung handelte. Zu Ehren ihrer Entdecker, Vater und Sohn Saint-Paul de Illaire, gab Wendland ihr den botanischen Namen Saintpaulia. Als Artnamen wählte er ionantha, aus dem Griechischen als ‚veilchenblütig‘ zu übersetzen. Der heute noch übliche deutsche Name ‚Usambaraveilchen‘ stammt ebenfalls von Wendland und erinnert an die ostafrikanische Heimat, die Usambara Mountains. Als die ersten Pflanzen 1883 auf einer belgischen Pflanzenschau gezeigt wurden, sorgten sie für enormes Aufsehen. Doch erst nach langen Zuchtbemühungen entwickelten sich die im Englischen ‚African Violet‘ genannten Blumen zu höchst populären Zimmerpflanzen. Beliebte Blütenfarben, der kompakte Wuchs, geringe Pflegeansprüche und die leichte Vermehrbarkeit begründeten den Siegeszug des Usambaraveilchens. Die Ausstellung „African Violet“ präsentiert Usambaraveilchen in ungeahnter Vielfalt: Tausende blühende Pflanzen werden das Tropenschauhaus zieren, darunter viele Wildarten, eine der allerersten Kreuzungen, etablierte Sorten in allen verfügbaren Farben, aber auch ganz seltene und neue Sorten. Das Team des Berggartens schöpft dabei aus der eigenen Sammlung, ergänzt um Besonderheiten aus anderen botanischen Gärten Europas. Schautafeln vermitteln Informationen rund um das Usambaraveilchen.

Führungen durch die Ausstellung
An verschiedenen Abenden führen fachkundige Mitarbeiter der Herrenhäuser Gärten in kleinen Gruppen durch die Ausstellung. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über Usambaraveilchen inklusive ausführlicher Pflegetipps und sie erhalten eine der Pflanzen zum
Mitnehmen. Am Abend, außerhalb der regulären Öffnungszeit, verwandeln sich die Schauhäuser in ein geheimnisvolles, effektvoll illuminiertes Pflanzenreich.

African Violet: Usambaraveilchen
Noch 23. Februar 2013, täglich 9 bis 17.30 Uhr, Berggarten-Schauhäuser im Garteneintritt enthalten (3,50 Euro, Kinder bis 12 J. frei). (Herrenhäuser Gärten)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: