7. März 2013, Berner Oberland

Terrakottaarmee im Historischen Museum Bern

Vom 15. März bis 17. November 2013 zeigt das Bernische Historische Museum die Ausstellung „Qin – Der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger“. In deren Zentrum stehen der Erste Kaiser Qin Shi Huangdi, der vor mehr als 2000 Jahren das chinesische Kaiserreich schuf, und seine monumentale Grabanlage mit der berühmten Terrakottaarmee. Rund 220 Originalexponate aus der chinesischen Provinz Shaanxi, wo die Grabanlage 1974 entdeckt wurde, machen die Entstehung Chinas nachvollziehbar und lassen die Welt des Ersten Kaisers aufleben. (Bern Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: