6. April 2013, Hotels

Villenanlage Villas Valriche auf Erfolgskurs

Die mehrfach ausgezeichnete Golf- & Lifestyle-Villenanlage Villas Valriche blickt 2013 mit besten Aussichten in die Zukunft. Mit dem Verkauf von mittlerweile 125 von 288 Einheiten ist Villas Valriche weiterhin auf Erfolgskurs. Trotz Schwankungen auf den internationalen Immobilienmärkten hat sich insbesondere Mauritius´ Südwestküste als sicherer und zukunftsweisender Standort etabliert. Im „World Investment Report“ der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung belegt Mauritius einen Platz unter den Top 5 von insgesamt 29 Ländern der Kategorie „Small Island Developing States“.

Der Sales Director Timo Geldenhuys erklärt, wie diese langanhaltende Kaufnachfrage erreicht wird: „Ausgezeichnete Qualität, hervorragend designte Villen, individuelle und bis ins Detail auf die Wünsche der Kunden abgestimmte Fertigstellung, spektakuläre Ausblicke auf den imposanten Golfplatz sowie auf die malerische Küste sind das offene Geheimnis der Anlage. Zudem sind die Fünf-Sterne-Einrichtungen unserer Partnerhotels sowie der exklusive C Beach Club, der ebenfalls von den Eigentümern genutzt werden kann, attraktive Zusatzleistungen – zusammen entsteht ein rundes Gesamtpaket.“ Trotz des langanhaltend schwierigen Marktes für internationale Immobilienverkäufe sind die Villas Valriche bei Käufern aus aller Welt eine beliebte Investitionsmöglichkeit. Die hohe Nachfrage bestätigt die führende Position des Integrated Resort Scheme (IRS-Konzept) auf Mauritius. Villas Valriche zeichnet sich damit als luxuriöse Villenanlage aus, die mit 125 verkauften Villen sowohl die meisten Villen auf Mauritius gebaut als auch verkauft hat – und setzte damit einen Meilenstein. „Dieser Erfolg macht uns sehr stolz“, so CEO Anton de Waal. „Noch vor einigen Jahren war das Land, auf dem nun dieses fantastische, international ausgezeichnete Resort steht, ein riesiges Zuckerrohrfeld.“

Villas Valriche ist Teil des staatlichen Investitionsprogramms IRS, das ausländischen Investoren die Möglichkeit bietet, bei einer Investitionssumme von über 500.000 US Dollar den Wohnsitz auf Mauritius zu erwerben und so von einem einheitlichen Einkommenssteuersatz von 15 Prozent sowie weiteren Steuervorteilen zu profitieren. (Villas Valriche)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: