4. Mai 2013, Orlando

„TRANSFORMERS: The Ride – 3D“ in Orlando

Ab dem 20. Juni 2013 wird Orlando um eine spektakuläre Fahrattraktion reicher sein, denn dann eröffnet offiziell „TRANSFORMERS: The Ride – 3D“. Die neue Attraktion bringt den intergalaktischen Kampf zwischen Autobots und den Decepticons direkt von der Kinoleinwand in die Universal Studios Florida.

„TRANSFORMERS: THE RIDE – 3D“ ist bereits in den Universal Studios Singapur und in den Universal Studios Hollywood ein großer Erfolg. Fahrgäste finden sich inmitten einer Schlacht wieder, in der sie Megatron entgegentreten, Explosionen und Attacken der bösen Decepticons ausweichen und an der Seite von Optimus Prime und seinen Autobots kämpfen, um die Menschheit zu retten.

Alles fängt damit an, dass die Besucher die Räumlichkeiten von NEST betreten, dem Hauptquartier der Regierungsoperation, die mit den Autobots zusammenarbeitet, um die Erde von den Decepticons zu beschützen. Tief im Inneren der Anlage wird der Fahrgast als Beschützer für den AllSpark rekrutiert, einer mächtigen Energiequelle, die es den Decepticons erlauben würde, den Planeten zu zerstören. Die Gäste besteigen dann den EVAC, einen Autobot, der exklusiv für diese Attraktion kreiert wurde. Aber die zu allem entschlossenen Decepticons sind ihnen auf den Fersen.

Universal holte sich niemand geringeren als den Regisseur der TRANSFORMERS-Reihe, Michael Bay, an die Seite, um das Fahrerlebnis so authentisch und filmgetreu wie möglich zu gestalten. “Bei der Entwicklung dieses Fahrgeschäfts beschritten wir komplett neue Wege und konnten dadurch neue technologische Standards setzen“, so Bay. Das Ergebnis spricht für sich: Die Attraktion kombiniert eine actionreiche Storyline mit hochauflösenden, computeranimierten Sequenzen, die ihre Besucher mittels moderner 3D-Technologie und verblüffender Spezialeffekte geradewegs in eine epische Schlacht zwischen Gut und Böse versetzt.

Die beliebten TRANSFORMERS haben bis heute Millionen von Menschen rund um die Welt in ihren Bann gezogen. Bisher sind drei Blockbuster mit den außerirdischen Formwandlern erschienen – “TRANSFORMERS” (2007), “TRANSFORMERS: DIE RACHE” (2009) und “TRANSFORMERS 3” (2011). Zusammen spielten die Filme aus dem Hause Paramount Pictures weltweit 2 Mrd. Dollar ein. Allesamt gedreht von Michael Bay und produziert von Altmeister Stephen Spielberg. Zudem katapultiere die Reihe Jungschauspieler Shia LaBeouf in die Hollywood-A-Liga. (Universal Orlando Resort)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: