8. Mai 2013, TUI

Griechenland legt auf dem Reisemarkt wieder zu

Die Zeit der Zurückhaltung deutscher Urlauber scheint vorüber: Griechenland ist bei TUI mit einem Umsatzplus von neun Prozent in den Sommer gestartet. Deutschlands führender Reiseveranstalter empfängt in diesen Tagen in fast allen Hotels die ersten Urlaubsgäste. Im vergangenen Jahr hatte Griechenland unter den Diskussionen rund um die Finanzkrise gelitten. 2013 ist das Land jedoch wieder auf Comeback-Kurs, bestätigt Thorsten Kuehne, Leiter Produktmanagement Griechenland bei TUI: „Im Ranking der beliebtesten Flugreiseziele liegt Griechenland bei unseren Gästen auf Platz 3. Das authentische Ferienziel punktet vor allem mit seiner einzigartigen Kultur und außergewöhnlichen Gastfreundschaft.“

Ein weiteres Erfolgskriterium Griechenlands ist die Vielfalt an maßgeschneiderten und zielgruppenspezifischen Hotelkonzepten. So hat ab sofort der neue Club Magic Life Marmari Palace auf Kos seine Pforten für Urlauber geöffnet. Die weitläufige Anlage liegt im Ferienort Mastichari an einem langen Sandstrand und ist ideal für Familien, Paare und Alleinreisende. Für Abwechslung sorgen ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten, darunter Windsurfen und Mountainbiken, drei Restaurants und fünf Pool-Landschaften. Ebenfalls neu im TUI Programm sind das TUI Best Family Hotel Club Atlantica Marmari Beach und der 1-2-FLY Fun Club Kipriotis Village , beide auf Kos. TUI ist auf allen wichtigen Inseln mit eigenen Hotelmarken vertreten und bietet damit passgenaue Urlaubsangebote für ein großes Spektrum an Zielgruppen.

Info: Eine Woche im Club Magic Life Marmari Palace kostet mit Flug ab/bis Nürnberg und All-Inclusive-Verpflegung ab 677 Euro pro Person im Doppelzimmer. (Tui)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: