17. Mai 2013, Türkei

Istanbuler Opernfestival 2013

Wenn die Millionenmetropole Istanbul vom 25. Juni bis zum 08. Juli 2013 noch stärker pulsiert als gewohnt und dabei theatralisch die Sommernächte herbei singt, dann ist es wieder soweit: Das Internationale Istanbuler Opernfestival steht vor der Tür. Weltbekannte Opernsänger laden Besucher zum vierten Mal an Istanbuls zauberhaftesten Veranstaltungsorten zum Träumen ein.

Eröffnet wird das kulturell-historische Intermezzo von der Staatsoper und dem Staatsballett Ankara. Die Darbietung findet am Goldenen Horn, im Halic Kongresszentrum statt. Dieser Location verdankt Istanbul unter anderem die Platzierung auf Rang 9 der kürzlich veröffentlichten Rankingliste für Kongressdestinationen der International Congress and Convention Assosiaction (ICCA). Lebendig weiter geht es mit den Ensembles der Staatsopern und der Balletts von Istanbul und Izmir im Opernhaus Süreyya im klangvollen Stadtteil Kadiköy sowie im Kultur- und Kunstzentrum Bahçesehir, der „Gartenstadt“. Und während sich vielerorts die kulturellen Höhepunkte in die Sommerpause verabschieden setzt Istanbul noch einen drauf und lässt weltberühmte Sehenswürdigkeiten zu Schauplätzen klassischer Musik werden: Die Hagia Irene, ein Augenschmaus für Kulturliebhaber, verwandelt sich zu einer Opern- und Ballettbühne und ebenfalls laut und lebendig wird es mit einem Ensemble aus Samsun im Topkapi Palast, dessen Imposanz ihn schon bei zahlreichen Filmproduktionen zur Kulisse machte.

So vielfältig wie die kulturell hochwertigen Locations sind auch die Stücke, die dem Publikum unter Istanbuls Abendsonne dargeboten werden. Hier reihen sich Klassiker wie Verdis Rigoletto, das sich längst als Standardrepertoire der Operngeschichte etabliert hat, neben Vivaldis Bajazet, einem Stück, das sich durch die berühmten Worte ‘‘Sposa son disprezzata‘‘ in vieler Leute Gedächtnis geprägt hat. Das Istanbuler Opernfestival ist eine gefundene Kost für alle Sinne: für die Ohren, für die Augen, für den Geschmack, und für das Gefühl.

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm des Festivals unter http://www.istanbuloperafestival.gov.tr/eng/ (Istanbul Opernfestival)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: