10. Juni 2013, Vorarlberg

Die Bregenzer Festspiele erleben

Die Aufführungen auf der Seebühne stehen für wunderbare Musik und spektakuläre Bühnenbilder. „Dem Licht entgegen“ streben die Bregenzer Festspiele vom 17. Juli bis 18. August. Unter diesem Motto zeigt das Festival Wolfgang Amadeus Mozarts Märchenoper „Die Zauberflöte“. Im Festspielhaus ist die Uraufführung der Oper „Der Kaufmann von Venedig“ von André Tchaikowsky zu sehen. www.bregenzerfestspiele.com
Bodensee-Vorarlberg Tourismus und Bregenzerwald Tourismus bieten interessante Festspiel-Pakete an. Das Package Pamina mit zwei Übernachtungen, Ticket für „Die Zauberflöte“ und Freizeitkarte für Eintritte in zahlreiche Museen und Ausflugsziele kostet beispielsweise ab 217,- Euro pro Person. Arrangements mit ein, zwei oder drei Übernachtungen in einem Hotel im Bregenzerwald, Festspielticket und Transfer nach Bregenz sind ab 165,- Euro pro Person erhältlich. www.bodensee-vorarlberg.com / www.bregenzerwald.at

Schubertiade Schwarzenberg und Hohenems
Das weltweit größte Schubertfestival ist vom 14. bis 23. Juni und vom 27. August bis 8. September zu Gast im Bregenzerwälder Dorf Schwarzenberg. Im Angelika-Kauffmann-Saal mit Panoramablick in die Natur gestalten herausragende Künstler Kammerkonzerte, Lieder- und Klavierabende, Vorträge und Meisterkurse. Vom 26. April bis 2. Mai, vom 12. bis 14. Juli sowie am 22. September und vom 2. bis 8. Oktober zieht das Festival nach Hohenems.
Für Gäste der Schubertiade Schwarzenberg bietet Bregenzerwald Tourismus Arrangements an. Inkludiert sind die Unterkunft, pro Person drei Konzertkarten nach Wahl und die Transfers mit dem Schubertiade Shuttlebus. www.schubertiade.at / www.bregenzerwald.at

Montafoner Sommer
„k&k – Kitsch und Kult oder: Schluss mit den Schuldgefühlen!“ fordert der Montafoner Sommer vom 28. Juni bis 7. Juli. Zu hören sind unter anderem die Wiener Tschuschenkapelle, das Symphonische Schrammelquartett und eine „steirische Wirtshausoper in einem Rausch“. Ungewöhnlich ist nicht nur die Musik selbst, sondern teilweise auch der Spielort – beispielsweise beim Jazz am Stausee Latschau. www.montafoner-sommer.at

Neueröffnung des vorarlberg museums
Am 21. Juni 2013 eröffnet in Bregenz das frühere Vorarlberger Landesmuseum nach einem grundlegenden Um- und Erweiterungsbau als „vorarlberg museum“. Es wird einerseits eine kulturgeschichtliche Dauerausstellung zeigen, andererseits sich in wechselnden Ausstellungen aktuellen Themen widmen. Das Vorarlberger Architekturbüro Cukrowicz Nachbaur plante das neue alte Haus, das auch denkmalgeschützte Bauteile integriert und Passivhausqualität vorweisen wird. www.vorarlbergmuseum.at

Das Werkraum Haus im Bregenzerwald
Vier Jahre lang wurde intensiv geplant, am 6. Juli 2013 eröffnet das Werkraum Haus in Andelsbuch mit einem Tag der offenen Tür. Die erste Ausstellung ist vom 20. Juli an zu sehen. Architekt ist der Schweizer Peter Zumthor, ein international renommierter Architekt, der vor allem den Bregenzerwälder Werkraum-Handwerkern eng verbunden ist. Das Gebäude dient als Versammlungsort, aber auch als als große Vitrine – als Schaufenster zur Handwerkskultur im Bregenzerwald. Ausdruck dieser Idee sind ein weit ausladendes Dach aus Holz und eine Fassade aus Glas. Die Trennung zwischen Innen und Außen ist aufgehoben, die Landschaft fließt durch das Gebäude hindurch. www.werkraum.at

Baukunst erkunden und erwandern
– Für Architekturinteressierte bietet Bodensee-Vorarlberg Tourismus das Package „Architektur und Kultur live!“ an. Inbegriffen sind zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem architektonisch interessanten 4-Sterne-Hotel von Freitag bis Sonntag, der Eintritt ins neue vorarlberg museum und ins Kunsthaus Bregenz mit einer Architekturführung. Das Package kostet ab 151,50 Euro pro Person und ist vom 21. bis 30. Juni sowie vom 1. September bis zum Jahresende 2013 buchbar. www.bodensee-vorarlberg.com
– Im Bregenzerwald führt die mehrtägige Architekturwanderung auf die Spuren der alten und neuen Architektur. Im Preis inkludiert sind fünf Übernachtungen mit Halbpension in ausgewählten Hotels, die genaue Beschreibung der Architektur-Wanderroute mit Landkarten, der Gepäcktransport von Hotel zu Hotel sowie die Bregenzerwald Gäste-Card für Fahrten mit den Bergbahnen und Bussen. Ab 579,- Euro pro Person. www.bregenzerwald.at

Lesetipp: Architektur Land Vorarlberg & Moderne Gastlichkeit
Die Broschüren „Architektur Land Vorarlberg“ und „Moderne Gastlichkeit“ informieren über außergewöhnliche Architektur-Schauplätze und Hotels, die sich durch ihren besonderen baukulturellen Wert auszeichnen. „Moderne Gastlichkeit“ ist vor kurzem in einer überarbeiteten Auflage mit 22 Betrieben erschienen. Beide Prospekte sind kostenlos bei Vorarlberg Tourismus erhältlich und auch auf www.vorarlberg.travel/prospekte verfügbar.

Weitere Informationen zum Thema Architektur sowie buchbare Angebote finden Sie auf www.vorarlberg.travel/architektur, zum Thema Kunst und Kultur auf www.vorarlberg.travel/kultur. (Vorarlberg Tourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: