17. Juni 2013, Flughäfen, London

Flughafen London: „Terminal 2: the Queen’s Terminal“

Das neue Terminal 2 am Londoner Flughafen Heathrow, zukünftige Heimat von Star Alliance am wichtigsten Drehkreuz des Vereinigten Königreichs, wird den Namen „Terminal 2: the Queen’s Terminal“ tragen. Der Name wurde zu Ehren von Königin Elizabeth II. gewählt, um ihrer langjährigen Verbindung mit dem Flughafen Ausdruck zu verleihen.

Die britische Königin, die in diesem Jahr ihr 60jähriges Thronjubiläum begeht, eröffnete am selben Standort bereits das ehemalige Terminal 2-Gebäude. Das neue Terminal soll am 4. Juni 2014 seinen Betrieb aufnehmen. Die Einwilligung der Queen in eine Fortführung der engen Verbindung zu Heathrow und Terminal 2 wurde am Vorabend der öffentlichen Feierlichkeiten zu ihrem Geburtstag bekannt gegeben, die am 15. Juni stattfinden.

Alle 23 Mitgliedsgesellschaften von Star Alliance, die den Flughafen Heathrow bedienen, werden von Terminal 2 abfliegen. Sie stellen mehr als 20 % des gesamten Flugaufkommens. Erstmalig werden damit alle Star Alliance Mitglieder an einem Terminal in Heathrow vereint sein.
Die folgenden Star Alliance Mitgliedsgesellschaften werden von Terminal 2 aus 136 tägliche Flugverbindungen zu mehr als 51 Zielen weltweit anbieten: Aegean Airlines, Air Canada, Air China, Air New Zealand, ANA, Asiana Airlines, Austrian, Brussels Airlines, Croatia Airlines, EGYPTAIR, Ethiopian Airlines, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Singapore Airlines, South African Airways, SWISS, TAM Airlines, TAP Portugal, Turkish Airlines, THAI, United und US Airways. Die zukünftige Mitgliedsfluggesellschaft EVA Air wird im Laufe des Jahres 2014 ebenfalls in das neue T2 einziehen. (LH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: