24. Juni 2013, Wizz Air

Ungar zieht Airbus A320 nur mit den Zähnen

Dem Ungarn Zsolt „Popey“ Sinka ist ein neuer Weltrekord mit Biss gelungen. Zusammen mit Wizz Air, der größten Low Fare Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa, hat er einen der ungewöhnlichsten und aufregendsten Rekorde für das weltbekannte Guinness Buch erzielt: Der 32-jährige Ungar zog auf dem Rollfeld des Budapester Flughafens einen neuen, über 50 Tonnen schweren Airbus A320 von Wizz Air mit seinen Zähnen. In 52 Sekunden schaffte er die unglaubliche Strecke von 39,2 Metern. Angefeuert wurde Sinka, der auf diese Weise bereits Züge und Lokomotiven bewegte, von begeisterten Wizz Air-Mitarbeitern. „Ich bin überwältigt, dass ich das Ziel erreicht habe“, erklärte er bei einer anschließenden Pressekonferenz. „Für 52 Sekunden war ich der Herr über meinen eigenen Airbus.“ Für Daniel de Carvalho, Corporate Communications Manager bei Wizz Air, drängte sich die Frage auf, ob man die Muskelkraft des „bissigen“ Ungarn nicht öfters für die Bewegung von Flugzeugen am Boden nützten sollte. „Wir könnten damit viel Geld und Treibstoff sparen und gemeinsam mit Zsolt die Preise weiter senken.“ Auf jeden Fall gratuliert das Wizz Air-Team dem neuen Rekordhalter. (Wizz Air)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: