8. August 2013, ADAC

Mit dem ADAC Wanderführer die Rhön entdecken

Gipfel erklimmen oder Genusswanderungen machen, durch weite Täler und unberührte Hochflächen spazieren, klare Luft einatmen und farbige Laubwälder bestaunen – der Herbst ist die ideale Jahreszeit für Wanderer. Der ADAC hat in seinen aktuellen Wanderführern die schönsten Touren durch die Rhön und den Bayerischen Wald zusammengestellt. Zudem können mit kostenlosen Apps für Smartphones (Android/iOS) die Touren-Tracks zu allen Wanderungen heruntergeladen werden.

In der Rhön erwarten den Wanderer rund um den Fernwanderweg Hochrhöner eine Reihe von Touren, unter anderem durch die Naturschutzgebiete Lange Rhön und Rotes Moor. Auch die Wasserkuppe, höchste Erhebung der Rhön und Segelflugzentrum, ist ein lohnendes Wanderziel. Außerdem findet man im aktuellen Wanderführer eine Tour zum berühmten Kreuzberg mit Besuch der Klosterbrauerei sowie Abstecher in die Kurorte Bad Kissingen, Bad Bocklet und Bad Brückenau.

Das „grüne Dach Europas“ mit seinen Fichten- und Mischwäldern, Hochmooren und Bergseen kann erleben, wer im Bayerischen Wald auf Wandertour geht. In der Region zwischen Regensburg und Bayerisch Eisenstein sowie zwischen Cham und Passau warten Großer Arber, Rachel oder Dreisesselberg auf große und kleine Wanderer. Viele der Touren verlaufen im Nationalpark Bayerischer Wald oder führen ins Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und Tschechien, wo man herrliche Ausblicke genießt.

Die Bände mit praktischer Spiralbindung präsentieren jeweils rund 40 geprüfte Touren mit zahlreichen Farbfotos, Übersichtskarten und Tipps wie Sehenswürdigkeiten oder besondere Routen. Die neuen Ausgaben sind zu je 12,99 Euro in den ADAC Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac.de/wanderfuehrer erhältlich.(ADAC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: