22. August 2013, Mietwagenfirmen

Holiday Autos-Kunden können auf TUI Cars umbuchen

Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass die Marke Holiday Autos zum 31. Oktober 2013 verkauft wird und sich damit aus dem deutschen Reisebürovertrieb zurückzieht. In Absprache mit Holiday Autos hilft TUI Cars kurzfristig und bietet die Reservierung zum garantiert selben Mietpreis an: Reisebüros mit einer bereits bestätigten Holiday Autos-Reservierung aus Deutschland und Österreich mit Anmietung ab dem 1. November 2013 können ihre Kunden über TUI Cars neu einbuchen. Die Agenturen werden von Holidays Autos direkt über das Vorgehen informiert. „Wir möchten gemeinsam mit Holiday Autos sowohl Reisebüros als auch Kunden unterstützen, damit Buchung und Urlaubsfreude erhalten bleiben“, so Ilka Lauenroth, Leiterin TUI Cars, Camper und Hausboote.

Liegt der reguläre TUI Cars Mietpreis über dem von Holiday Autos, dann reduziert TUI Cars diesen bei Umbuchung bis zum 15. September 2013. Voraussetzung für die Preisreduktion ist die Buchung einer vergleichbaren Kategorie, der identische Mietzeitraum, eine vergleichbare Station und ein vergleichbares Paket, vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Kunden kommen zudem in den Genuss der kostenfreien TUI Cars Mehrleistungen, wie zum Beispiel der Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 7,5 Millionen Euro und auf Wunsch einen Reiseführer oder eine Landkarte. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: