2. September 2013, Ecuador

Neue Ferienunterkünfte auf Hacienda Uzhupud in Cuenca

In der ecuadorianischen Stadt Cuenca hat im August 2013 die Hacienda Uzhupud nach umfangreichen Renovierungsarbeiten eine neue Einheit mit Ferien-Apartments eröffnet. Die Hacienda liegt auf 2.219 Metern Höhe im ehemaligen Siedlungsgebiet des indigenen Kañari-Stammes, dessen Bewohner an der Stelle des heutigen Cuenca bereits 500 vor Christus den Ort Guapondeleg gründeten.

Während im Hauptgebäude des rustikalen Landhauses mit seinen typischen Holzterrassen und schmiedeeisernen Dekorationen einige der 62 Zimmer ausgebaut wurden, entstand in der weitläufigen Gartenanlage ein kleiner Bio-Garten und ein Bauernhof. In der auf der Hacienda gelegenen Dorfgemeinschaft „Don Cornelia” entstanden zudem sechs neue Ferienwohnungen mit jeweils eigenen Küchen und Balkonen.

Die Hacienda Uzhupud, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurde, liegt im Kanton Paute, etwa 32 Kilometer von Cuenca entfernt, und ist in etwa 35 Minuten vom Flughafen Mariscal Lamar zu aus erreichen. Ein eigenes Spa mit Swimming-Pool und Whirlpool, geräumige Zimmer und ein neuer Fitnessraum eine weitläufige Gartenanlage sorgen für allen Komfort, ohne dass das ursprüngliche Farmleben zu kurz käme: In Uzhupud können die Gäste die Umgebung hoch zu Ross erkunden, beim Melken selbst Hand anlegen und einige ihrer Frühstückszutaten im hauseigenen Biogarten ernten. (xsp)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: