18. September 2013, Afghanistan, Emirates

Emirates: neue Flugverbindung von Dubai nach Kabul

Die internationale Fluggesellschaft Emirates nimmt am 4. Dezember 2013 eine tägliche Nonstop-Verbindung von ihrem Drehkreuz Dubai in die afghanische Hauptstadt Kabul auf. Auf der neuen Strecke zum Khwaja Rawash Airport werden Jets vom Typ Airbus A340-500 in einer Drei-Klassen-Konfiguration eingesetzt. Sie bieten 12 Sitze in der First Class, 42 Sitze in der Business Class und 204 Sitze in der Economy Class.

Der tägliche Emirates-Flug startet in Dubai unter der Flugnummer EK640 um 09.55 Uhr und landet in Kabul um 13.15 Uhr. Der Rückflug EK641 verlässt die afghanische Hauptstadt um 15.30 Uhr und erreicht Dubai um 18.00 Uhr (alle Zeiten sind Ortszeiten). (Emirates)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: