19. September 2013, China

Flughafen in über 4.400 Metern Höhe

Am 16. September 2013 wurde der Daocheng Yading Airport in der westchinesischen Provinz Sichuan eröffnet. Mit einer Höhe von 4.411 Metern ist er der höchst gelegene Flughafen der Welt.

Zunächst wird es nur einen täglichen Flug in die Provinzhauptstadt Chengdu geben. Die Flugzeit dafür wird mit 65 Minuten angegeben. Bisher wurde diese Strecke nur von einem Bus angeboten, der dafür zwei Tage brauchte. Ab Oktober sind dann auch Flüge Flug in die Millionenstadt Chongqing geplant. Ab 2014 soll es Flüge in die Metropolen Guangzhou, Shanghai und Xi’an geben.

Die Region um Daocheng ist ein Naturreservat mit einer einzigartigen Natur. Viele bezeichnen diese Region auch als das wahre Shangri-La. Mühelos können Touristen dort mehrere Tage wandern. Es gibt einige einfache aber gemütliche Hotels oder Pensionen. (FVA China)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: