23. September 2013, TUI

TUI gibt erste Hotels für Sommer 2014 zur Buchung frei

TUI hat mehr als 5.000 Hotels für die Sommersaison 2014 zur Buchung freigeschaltet. Urlauber haben die Auswahl zwischen beliebten Ländern wie Spanien, Griechenland, der Türkei, Tunesien oder Deutschland. Wen es in die Ferne zieht, kann sich zwischen Zielen im Indischen Ozean, im südlichen Afrika und im Orient entscheiden. In den kommenden Wochen wird das buchbare Portfolio sukzessive erweitert, im November kommen dann die Kataloge in die Reisebüros.

Die einzelnen TUI Buchungsfreigaben in der Übersicht:

Autoreisen: Der TUI Deutschlandkatalog ist bereits in den Reisebüros erhältlich. Italien, Österreich, der Schweiz und Osteuropa sind ab Ende Oktober buchbar. Frankreich, Niederlande und Belgien kommen Ende November hinzu.

Flugmittelstrecke: In den beliebten Urlaubsländern auf der Mittelstrecke ist bereits jeweils ein Teil des Angebots buchbar. Buchungsfreigabe für die TUI Hotelmarken und Reisewelten ist der 10. Oktober. Zum 25. Oktober steht dann das gesamte Mittelstrecken-Portfolio zur Auswahl.

Fernreisen: Die Reiseziele im Indischen Ozean (Malediven, Mauritius, Seychellen und Réunion), im südlichen Afrika und im Orient sind bereits buchbar. Gleiches gilt für die asiatischen Länder Myanmar, Laos, Kambodscha, China und Taiwan. Am 1. Oktober folgen Indonesien, Malaysia, Singapur, Indien, Vietnam sowie Thailand und Sri Lanka. Die Dominikanische Republik, Mexiko, Jamaica und Panama sind ab dem 14. Oktober buchbar. Am 7. November kommen alle weiteren Fernziele hinzu, darunter Nord- und Südamerika. Eine Ausnahme bildet Australien, das erst ab dem 5. Dezember buchbar ist. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: