16. Oktober 2013, Posen (Poznań)

Flughafen Posen: umfassende Erneuerung fast abgeschlossen

In den vergangenen zwei Jahren wurde der Flughafen der westpolnischen Großstadt Poznań (Posen) umfangreich erneuert. Die Arbeiten sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Bei der offiziellen Feier im neuen Terminal soll auch an das 100-jährige Bestehen des Airports erinnert werden. Die ehemalige militärische Fliegerstation in Lawitz, dem heutigen Stadtteil Ławica, war am 26. August 1913 von Kaiser Wilhelm II. höchstpersönlich eröffnet worden.

Nach dem Abschluss aller Modernisierungsarbeiten im Oktober sollen bis zu 1.100 Passagiere pro Stunde abgefertigt werden können. Bereits zur Fußball-Europameisterschaft 2012 wurden eine neue Rollbahn sowie erneuerte Flugzeugstellplätze in Betrieb genommen. Außerdem wurden damals der Ankunftsbereich der neuen Terminalhalle sowie der Check-In-Bereich mit 22 Schaltern fertiggestellt. Erst kürzlich wurde eine rund 2.000 Quadratmeter große Einkaufszone im Abflugbereich eröffnet. Im Jahr 2012 nutzen knapp 1,6 Millionen Fluggäste den Airport, der nach dem berühmten Geigenvirtuosen Henryk Wieniawski benannt ist. (FVA Polen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: