11. November 2013, Reiseportale

Flugsuchmaschine swoodoo führt Zahlungsgebühren-Rechner ein

Mit der neuen Möglichkeit, die Suchergebnisse bereits im Vorfeld nach Zahlungsarten zu filtern, nimmt swoodoo.com Usern einen großen Teil der Recherche-Arbeit ab. Bereits vor dem Start des Suchlaufs können sie festlegen, ob sie beispielsweise eine Zahlung mit Mastercard oder Visa bevorzugen. User, die über keine Kreditkarte verfügen, haben die Möglichkeit, die Option Sofortüberweisung oder Paypal zu wählen. Die Suche liefert den Endpreis inklusive der Gebühren für die gewünschte Zahlungsmethode.

Auch bei der Ergebnis-Anzeige ohne aktivierten Zahlungsgebühren-Filter können Nutzer der Seite übersichtliche Informationen zu den jeweiligen Zusatzkosten erhalten. Per Klick auf den „Zahlungskosten“-Button für das jeweilige Flugangebot sehen User auf einen Blick, welche Optionen den Nutzer jeweils wie viel kosten. (swoodoo)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: