5. Dezember 2013, Ryanair

Ryanair: bevorzugte Sitzplatzwahl gegen Gebühr möglich

Ryanair hat heute die Sitzplatzwahl auf allen Ryanair-Flügen ab dem 1. Februar 2014 eingeführt. Der neue Service steht ab sofort für Buchungen auf der Ryanair-Webseite zur Verfügung und ermöglicht den Kunden, ihren bevorzugten Sitzplatz im Voraus zu wählen (oder gemeinsame Sitze mit dem Begleiter zu buchen).

Fluggäste können nun ihren bevorzugten Sitzplatz entweder direkt bei der Buchung über die Funktion „Meine Buchung verwalten“ oder im Zuge des Online-Check-in aussuchen. Drei Sitzmöglichkeiten stehen zur Auswahl:

Premium Sitzplatz – Reihe 1-5, 16 und 17 oder 32 und 33 – Gegen eine Gebühr von zehn Euro/zehn Pfund profitieren Kunden von mehr Beinfreiheit und „bevorzugtem Einsteigen“, wodurch Fluggäste als erste ein- und aussteigen dürfen (dies entspricht der aktuellen Gebühr für Sitzplatzreservierungen).

Standard Sitzplatz – Reihe 6-15 und 18-31 – Kunden können vorab ihren bevorzugten Platz am Fenster oder Gang wählen oder zusammenhängende Sitzplätze aussuchen, um gemeinsam zu sitzen. Dies ist gegen eine Gebühr von fünf Euro/fünf Pfund möglich. Der Service „bevorzugtes Einsteigen“ kann für einen Aufpreis von zwei Euro/zwei Pfund ebenfalls hinzugefügt werden.

Ryanair-Kunden, die auf eine Vorauswahl des Sitzplatzes verzichten möchten, können den Online-Check-in sieben Tage bis zwei Stunden vor Abflug durchführen und ihnen wird dann ohne zusätzliche Kosten ein Sitzplatz zugewiesen. Eine gebührenfreie Sitzplatzzuweisung ist nicht eher als sieben Tage vor Abflug verfügbar.

Kunden, die den Service „bevorzugtes Einsteigen“ für Flüge nach dem 1. Februar 2014 bereits erworben haben, können einen Standard Sitzplatz beim Online-Check-in kostenlos wählen. (Ryanair)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: