15. Januar 2014, Ägypten, FTI Touristik

FTI legt eigenen Katalog für Nilkreuzfahrten auf

FTI legt einen separaten Katalog für Nilkreuzfahrten auf. Das umfangreiche Angebot entlang der kulturellen Höhepunkte Ägyptens ist ab sofort bis 31. Oktober 2014 gültig. Auf 44 Seiten werden neun Kreuzfahrtschiffe, zwei Mini-Cruises und drei Rundreisekombinationen vorgestellt.

FTI-Gäste haben die Wahl zwischen einem Vier-, einem Sechs- und sieben Fünf-Sterne-Schiffen. Mit Vollpension und All Inclusive stehen zwei Verpflegungsarten zur Verfügung. Ein besonderes Highlight stellt die Segelkreuzfahrt Rihana Dahabeya dar, mit der die Gäste auf einem traditionellen Segelschiff mit einer überschaubaren Passagierzahl entlang einer besonderen Route die Fahrt zwischen Luxor und Assuan erleben.

Die Rundreise „Schätze Oberägyptens“ kombiniert zwei Nächte in Luxor mit zwei Nächten in Assuan und einer dreitägigen Nasserseekreuzfahrt. „Horus & Isis“ bietet den Teilnehmern die Kombination zwischen vier Nächten auf dem Nil und drei Nächten in Kairo. Bei den drei- oder viertägigen Mini-Cruises besuchen FTI-Gäste ausgewählte Höhepunkte am längsten Fluss der Welt. Luxus pur erleben die Passagiere an Bord des Sechs-Sterne-Kreuzfahrtschiffes „The Oberoi Zahra“: Es verfügt über 27 Außenkabinen und Suiten, ein Theater, Bibliothek, Zigarren-Lounge und einen Wellnessbereich. Der Nil zwischen Luxor und Assuan kann mit dem Schiff wahlweise auf vier- oder siebentägigen Routen komfortabel entdeckt werden. Eine UrlaubsPlus-Reise auf dem Nassersee rundet das Kreuzfahrtprogramm ab.

FTI-Gäste haben die Wahl, ob Sie passend zu den Einschiffungstagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Sonntag von Deutschland aus direkt an den Nil nach Luxor oder nach Hurghada beziehungsweise Marsa Alam fliegen. Die Luxor-Flüge starten bis Ende April 2014 von Düsseldorf, Leipzig, München und Frankfurt. Danach wird das Angebot auf acht deutsche Abflughäfen erweitert. Jedes Nil-Angebot kann mit einer Badeverlängerung in allen FTI-Hotels in den Regionen Hurghada oder Marsa Alam oder mit einem Aufenthalt in Kairo kombiniert werden. Buchbar sind auch Badeverlängerungen in Taba, wobei die Gäste nach ihrer Kreuzfahrt von Luxor aus bequem und schnell mit einem Inlandsflug nach Taba gebracht werden. Ebenso erhältlich sind Reiseverlängerungen am Nil, zum Beispiel im Sechs-Sterne-Hotel Sofitel Legend Old Winter Palace in Luxor oder im Fünf-Sterne-Haus Sofitel Legend Old Cataract in Assuan.

Auch für die Angebote im neuen Nilkreuzfahrten-Katalog gilt die „Sorglos Frühbuchen Garantie“, die FTI in Ägypten bietet. Für die Angebote im Nil-Programm wird diese sogar bis 31. März 2014 verlängert. Wer bis dahin bucht, kann ohne Angaben von Gründen bis 30 Tage vor Abreise kostenlos umbuchen. (FTI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: