SKR Reisen: Deutlicher Zuwachs bei Iran-Rundreisen

Iran-Rundreisen boomen – das zumindest belegen die Buchungszahlen von SKR Reisen, dem Spezialisten für weltweiten Urlaub in kleinen Gruppen. So stieg die Nachfrage nach der Rundreise „Iran – Der Zauber Persiens zwischen Tradition & Moderne“, für die SKR Reisen jetzt schon sieben Zusatztermine aufgelegt hat, von Oktober bis Dezember 2013 im Vergleich zum Vorjahr deutlich um über 400 Prozent. Bereits 2013 hatte sich Iran als Trend-Destination abgezeichnet. SKR Reisen reagierte darauf mit gleich zwei neuen Iran-Rundreisen im Katalog für 2014.

„Wir sind positiv überrascht über die gestiegene Nachfrage nach unseren Iran-Erlebnisreisen“, sagt Thomas Müller, Geschäftsführer von SKR Reisen. „Der Iran ist ein faszinierendes Land und für viele Menschen schon lange ein Traumziel.“ Den Grund für das gestiegene Interesse an der Destination Iran sieht der 35-Jährige vor allem in der verbesserten politischen Lage des Landes, über deren Hintergrund Gäste von SKR Reisen in persönlichen Begegnungen mit Einheimischen mehr erfahren.

SKR Reisen bietet alle Iran-Reisen in angenehmen kleinen Gruppen mit maximal zwölf Teilnehmern an, bereits ab zwei Gästen ist die Durchführung gewährleistet. (SKR)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: