27. Februar 2014, Japan

Besucherzahl in Japan steigt 2013 auf über 10 Millionen Gäste

Nachdem Japan bereits am 20. Dezember 2013 die Zahl von zehn Millionen Einreisen geknackt hatte, hat sich das (vorläufige) Endergebnis bis 31. Dezember nun auf 10.363.900 Besucher erhöht. Dies bedeutet für Japan ein absolutes Rekordergebnis und im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von 24 Prozent. Auch die Ankünfte aus Deutschland können sich sehen lassen: mit 121.800 Besuchern gab es ein sattes Plus von 11,8 Prozent gegenüber den 108.898 Einreisen im Jahr 2012. Damit wurde fast wieder das Spitzenaufkommen von 2010 erreicht. In jenem Jahr reisten 124.400 Deutsche nach Japan. Bis zum Jahr 2020 möchte die japanische Regierung jährlich 20 Millionen ausländische Besucher begrüßen. (JNTO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: