5. März 2014, AIDA

AIDA Cruises wächst 2013 doppelt so schnell wie der Markt

763.700 Gäste aus Deutschland entschieden sich 2013 für eine Kreuzfahrt mit AIDA Cruises. Das waren rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit ist das Kreuzfahrtunternehmen doppelt so stark gewachsen wie der Gesamtmarkt. Einer aktuellen Studie der CLIA und des DRV zufolge konnte der deutsche Markt für Hochseekreuzfahrten 2013 um 9,2 Prozent, auf insgesamt 1,69 Millionen Passagiere, zulegen.

Auch in den kommenden Jahren nimmt das Kreuzfahrtunternehmen Kurs auf weiteres Wachstum. Bis 2016 wird die AIDA Flotte von derzeit zehn auf zwölf Schiffe wachsen. Das erste Schiff der neuen AIDA Generation wird 2015 auf den Namen AIDAprima getauft. Die Jungfernfahrt von AIDAprima führt vom 22. März bis 16. Juni 2015 auf einer einmaligen 86-Tage-Reise vom japanischen Yokohama aus nach Hamburg. AIDA Gäste werden 39 Häfen in 22 Ländern auf drei Kontinenten kennenlernen. Ab 20. Juni 2015 ist Hamburg ganzjährig Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen von AIDAprima zu den Metropolen Westeuropas. (Aida Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: