25. März 2014, Princess Cruises

Princess Cruises weitet All-Inclusive-Getränkekonzept aus

Nach erfolgreichen Testläufen auf der Star und Sapphire Princess im vergangenen Dezember hat die US-amerikanische Luxusreederei Princess Cruises ihr All-Inclusive-Getränkekonzept seit Jahresbeginn auf weitere acht Schiffe ausgeweitet. Mit der Golden Princess folgt am 1. April 2014 das elfte Flottenmitglied, auf dem Passagiere dieses neue Angebot nutzen können.

Es ermöglicht Gästen, für 49 USD pro Tag (zzgl. 15 % Serviceentgelt) eine unbegrenzte Anzahl an Getränken zu konsumieren, sofern diese den Einzelpreis von 10 USD nicht übersteigen. Außerdem kann es nur für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt sowie für alle Gäste einer Kabine gebucht werden.

Nicht offeriert wird dieser Service auf Dawn, Diamond, Ocean, Pacific, Sea und Sun Princess. Dessen ungeachtet ist auf allen Princess Cruises-Schiffen der Kauf von Softdrink- und alkoholfreien Cocktail-Paketen weiterhin möglich. Die Preise hierfür bewegen sich zwischen 4,50 USD und 7 USD pro Tag zzgl. 15 % Serviceentgelt.

Für alle Getränkepakete gilt, dass sie nur für die gesamte Dauer der Kreuzfahrt sowie alle Gäste einer Kabine gebucht werden können. (Princess Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: