31. März 2014, Nordsee Niedersachsen

Teilnehmerrekord beim EWE-Nordseelauf 2014 erwartet

Das legendäre Lauf-Event an der niedersächsischen Nordsee findet in diesem Jahr vom 21. bis 28. Juni bereits zum 13. Mal statt. Die Organisatoren erwarten einen erneuten Teilnehmerrekord. Neben Profisportlern nehmen auch immer mehr Hobbyläufer an dem außergewöhnlichen Volkslauf teil.

Der Startschuss für das diesjährige Laufvergnügen fällt am 21. Juni 2014 in Esens-Bensersiel. Der „Achter`n Diek-Loop“ ist mit einer Länge von 13,4 km gleichzeitig die längste Etappe der Veranstaltung. Dünenpfade und Wanderwege, weißer Sand und stattliche Promenaden erwarten die Läufer anschließend auf den ostfriesischen Inseln Wangerooge (10,4 km), Norderney (12,0 km) und Baltrum (10,6 km). Nach einem Pausentag am 25. Juni wird für alle weiteren Etappen die Weser überquert. Der Lauf entlang der Wurster Nordseeküste (5,0 km) ist geprägt von Marschlandschaften und Salzwiesen. Die Strecke in Bremerhaven (10,2 km) führt durch die Havenwelten, vorbei an einigen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, darunter viele alte Segelschiffe. Den Abschluss bildet der „Hamburger-Watt-Lauf“. Die Traditionsetappe (11,9 km) führt von der Insel Neuwerk nach Cuxhaven bei Niedrigwasser quer durch das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. (TV Nordsee)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: