11. April 2014, Emirates, Flughafen Wien

Emirates Airbus A380 kommt nach Wien

Luftfahrtereignis in Österreich: Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Emirates-Verbindung ab Wien nach Dubai bedient die internationale Fluggesellschaft die Strecke im Mai 2014 einmalig mit einem Airbus A380. Es handelt sich um die erste planmäßige Landung einer A380 in der Geschichte des Flughafens Wien.

Die einmalige A380-Verbindung EK125 verlässt Dubai am 26. Mai 2014 um 17.15 Uhr und landet in Wien um 21.10 Uhr. Der Rückflug des Emirates-Flaggschiffs nach Dubai startet am 27. Mai 2014 um 00.20 Uhr unter der Flugnummer EK8126 und erreicht Dubai um 08.00 Uhr (alle Zeiten jeweils Ortszeiten). Der eingesetzte Jet vom Typ Airbus A380 bietet Platz für mehr als 500 Passagiere.

Emirates fliegt seit Mai 2004 nach Österreich. Seitdem wurde die Anzahl wöchentlicher Flüge von vier auf 13 erhöht. Mittlerweile hat Emirates auf der Strecke zwischen Wien und Dubai über zwei Millionen Passagiere befördert. Auf der Verbindung werden Flugzeuge vom Typ Boeing 777-300ER eingesetzt.

Mit aktuell 47 Airbus A380 ist Emirates der weltweit größte Betreiber des Flugzeugtyps. (Emirates)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: