4. Juli 2014, Abu Dhabi

Abu Dhabi: Kreuzfahrtensaison 2014/2015 mit deutlichem Zuwachs

Abu Dhabis boomende Kreuzfahrt-Industrie erhält in den nächsten Jahren weiteren Auftrieb. Öfter als jemals zuvor wird in der kommenden Wintersaison der Anker im Emirat gesetzt. Dank der gestiegenen Nachfrage nach Routen im Arabischen Golf werden pünktlich zur Wintersaison 2015/16 die ersten Schiffe ein neues Ziel im Emirat ansteuern – einen knapp einen Kilometer langen weißen Standstrand auf Sir Bani Yas Island. Ein Jahr später heißt dann auch das neue Kreuzfahrt-Terminal in Abu Dhabi-Stadt die ersten Passagiere willkommen.

Erste Prognosen zeigen bereits jetzt für die Saison 2014/15 eine Zunahme der Kreuzfahrt-Passagiere von 190.000 auf 270.000 Ankünfte. Dies entspricht einem Plus von 58 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Einen wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung tragen im kommenden Winter insbesondere Schiffe aus Deutschland.

Mein Schiff 2 von TUI Cruises wird mit insgesamt mehr als 53.000 Passagieren an Bord ins Emirat zurückkehren. 19 Mal wird das „Alles inklusive“-Schiff am zentral gelegenen Kreuzfahrt-Terminal Mina Zayed in Abu Dhabi-Stadt anlegen. Auch Costa Kreuzfahrten und MSC werden im Winter wieder nach Abu Dhabi zurückkehren.

Die kommende Saison wird die bisher längste des Emirats sein, bis Anfang Mai 2015 werden 14 Kreuzfahrt-Schiffe insgesamt 92 Mal in Abu Dhabi anlegen, in der letzten Saison 2013/14 wurde der Hafen Mina Zayed 75 Mal angelaufen.

Insgesamt sechs Schiffe von Costa Kreuzfahrten, MSC, TUI und AIDA werden 82 der 92 Stopps in Abu Dhabi generieren. Neben dem Boutique-Schiff Costa neoRivera wird in dieser Saison auch die Costa Serena die Gewässer Abu Dhabis ansteuern. Sie fasst mit ihren 4.810 Passagieren und Besatzungsmitgliedern, 1.000 Personen mehr, als das größte bisher im Emirat eingelaufene Schiff.

Auch AIDA Cruises erhöht ihre Kapazitäten in der kommenden Saison im Arabischen Golf. Neben AIDAdiva wird in diesem Jahr erstmals auch AIDAaura auf ihrem Weg nach Indien für acht Stopps nach Abu Dhabi kommen. (Abu Dhabi Tourism)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: