28. Juli 2014, Emirates

Emirates wird Airline-Partner von Benfica Lissabon

Emirates baut internationales Fußballsponsoring weiter aus: Die Fluggesellschaft und Sport Lisboa e Benfica unterschrieben am Montag einen Dreijahresvertrag. Bis zum Jahre 2016 ist Emirates Offizieller Airline-Partner von Portugals erfolgreichstem Fußballverein. Seit Sommer 2012 fliegt Emirates nach Lissabon.

Die Sponsoringvereinbarung sichert Emirates prominente Markenpräsenz im Estádio do Sport Lisboa e Benfica sowie weitere Werberechte. Emirates wird die Medienplattformen von Benfica nutzen, einschließlich digitaler Werbemöglichkeiten. Die Fluggesellschaft erhält ebenfalls Zugriff auf Spieler sowie Hospitality-Kontingente.

Benfica ist einer der erfolgreichsten Clubs der Welt und hat zahlreiche Titel in Portugal geholt. Als einziger Verein hat er bereits alle portugiesischen Meisterschaften gewonnen. Auf internationaler Ebene war Benfica zweimal Sieger des European Champion Clubs Cup.

Benfica wird eine zentrale Rolle im Sponsoring-Engagement von Emirates spielen. Das Fußballportfolio der Airline umfasst eine Vielzahl von weltweit bekannten Mannschaften, Organisationen und Veranstaltungen – darunter die FIFA, der FC Arsenal, AC Mailand, Paris Saint Germain (PSG), Hamburger SV, FC Olympiakos, die Asian Football Confederation, die Arsenal Soccer Schools Dubai, der Emirates Cup und die Zain Saudi Professional League. Emirates ist außerdem die Offizielle Fluggesellschaft für die Asian Football Confederation (AFC) und hält die Sponsoring-Rechte zu deren Turnieren. Dazu zählen die AFC Champions League, AFC Cup, AFC Challenge Cup und eine Anzahl von Klubmeisterschaften, Frauenfußballturniere und Jugendturniere. (Emirates)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: