14. August 2014, Florida, Freizeitparks

Walt Disney World Florida: Musikalische Reise zu den sieben Zwergen

Besucher des Walt Disney World Resort in Florida können jetzt mit den Sieben Zwergen auf große Fahrt gehen: Der Seven Dwarfs Mine Train nimmt kleine und große Märchenfans mit auf eine spielerische und musikalische Reise durch eine Diamantmine, wo die Sieben Zwerge ihr Tagwerk verrichten. Die Attraktion im New Fantasyland, das zum Areal des Magic Kingdom gehört, wurde Ende Mai in Betrieb genommen.

Mit dem New Fantasyland erfährt das Magic Kingdom die größte Erweiterung in seiner Geschichte und der Seven Dwarfs Mine Train bildet das Kronjuwel innerhalb dieses neuen Areals. Schwungvoll geht es damit direkt in die Welt unter Tage. Dort schürfen die liebenswerten Zwerge Brummbär, Schlafmütze, Happy, Hatschi, Pimpel & Co., bekannt aus dem Disney Trickfilmklassiker „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, tagein tagaus nach Diamanten.

Die Bahn verfügt über einen innovativen, in seiner Art einzigartigen Mechanismus, durch den die Passagiere in Kurven, bei Wendungen, Steigungen und Gefällen in den Wagen hin- und hergeschüttelt werden. Besucher durchqueren eine zauberhafte Berglandschaft und ein funkelndes Bergwerk, vorbei an Zwergen und fröhlich herumtollenden Waldbewohnern. Für musikalische Untermalung mit Melodien aus dem Zeichentrickfilm sorgt während der Tour spektakuläre Audio-Animationstechnik. Die Wagen werden zwischendurch langsamer, damit die Fahrgäste sich die unterschiedlichen Szenen genau ansehen können.

Endstation ist das Häuschen der Zwerge, von den Walt Disney Imagineers mit viel Liebe fürs Detail originalgetreu nachgebaut. Dort sieht man hinter einem Fenster Schneewittchen tanzen.
(Walt Disney World)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: