30. August 2014, Mecklenburg-Vorpommern

MeckPomm startet Kampage in sozialen Netzwerken

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern ist ab sofort in zahlreichen Social-Media-Netzwerken im Internet aktiv. Anfang August startete eine neue Social-Media-Kampagne, die in Kooperation mit den Berliner Agenturen „Saint Elmo’s“ und „Adjouri Brand Consultants“ entwickelt wurde. In einem Blog auf www.auf-nach-mv.de/mvnow finden sich nun regelmäßig Beiträge darüber, was junge Menschen im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern entdecken und erleben können, angefangen bei Konzerten über Kurzurlaube bis zu Tipps zu den besten Surfrevieren. Unter der Abkürzung „MVnow” ergänzen Auftritte in den Online-Netzwerken Facebook, Pinterest, Google+ und Twitter das Portfolio. Das Konzept ist vorerst auf drei Jahre ausgerichtet und soll innerhalb dieses Zeitrahmens eine Grundlage für die weitere Entwicklung origineller Marketingmaßnahmen für die Ansprache junger Zielgruppen bilden. (TVMV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: