8. Oktober 2014, AIDA

Deutscher Fairness-Preis 2014 für Aida Cruises

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises ist mit dem Deutschen Fairness-Preis 2014 ausgezeichnet worden.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte in Kooperation mit dem Nachrichtensender n-tv unter mehr als 40.000 Verbrauchern eine Umfrage zum Thema Fairness durch. Im Mittelpunkt der Befragung standen u.a. die Bereiche Preis-Leistungs-Verhältnis, die Zuverlässigkeit der Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmensaussagen sowie die Transparenz bei der Information über Preise, Produkt- und Vertragsleistungen. Rund 350 Unternehmen aus 31 Branchen wurden bewertet.

„Der Verbraucher selbst kann am besten einschätzen, ob beispielsweise Preise und Leistungen eines Unternehmens für ihn in einem fairen Verhältnis stehen oder ob er sich auf die Produktversprechen oder Dienstleistungen des Unternehmens verlassen kann. Aus diesem Grund zeichnet der Deutsche Fairness-Preis jene Unternehmen aus, die die Bezeichnung ‘fair’ nach Meinung der Kunden verdient haben“, so n-tv Geschäftsführer Hans Demmel anlässlich der Preisverleihung am 8. Oktober 2014 in Berlin.

Als Kreuzfahrtreederei und Veranstalter betreibt und vermarktet AIDA Cruises mit derzeit 10 Kreuzfahrtschiffen eine der modernsten und umweltfreundlichsten Flotten der Welt. Die Schiffe werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards betrieben. Bis 2016 wird die AIDA Flotte – eine der modernsten Kreuzfahrtflotten weltweit ? auf zwölf Schiffe wachsen. Bereits seit 2007 veröffentlicht das Unternehmen jährlich seinen Nachhaltigkeitsbericht, der sich am internationalen GRI Standard orientiert. (Aida Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: