12. November 2014, Oman Air

Oman Air eröffnet neue Lounge am Flughafen Bangkok

Oman Air hat ihre neu gestaltete Lounge am internationalen Suvarnabhumi Airport in Bangkok eröffnet. Die Lounge verfügt über knapp 100 zusätzliche Quadratmeter Fläche. Kunden können vor ihrem Abflug auf einem der Day Beds, großzügigen Liegesesseln, entspannen. Darüber hinaus finden ab sofort bis zu 72 anstatt wie bisher 34 Gäste Platz.

Der Buffet- und Barbereich bietet ein umfangreiches Angebot an Essen und Erfrischungen und spiegelt gleichzeitig das international angesehene kulinarische Konzept von Oman Air wider. Zudem verfügt die Lounge über einen Duschraum mit luxuriösen Toilettenartikeln sowie einen Baby-Wickelbereich.

Zugang bietet die Lounge Business Class-Gästen von Oman Air sowie Inhabern des Silber- und Goldstatus des Sindbad Bonusprogramms. Darüber hinaus können Passagiere von Oman Air und weiterer Fluggesellschaften die Räumlichkeiten gegen eine Gebühr von umgerechnet rund 37 Euro nutzen. Für Kinder kostet der Zugang umgerechnet 18 Euro.

Die Oman Air Lounge in Bangkok gehört zu den derzeitig vier Premium Lounges innerhalb des Airline-Netzwerkes. Die anderen drei befinden sich am Drehkreuz Muscat und in Salalah. Darüber hinaus bietet die Airline die Majan Lounge in Muscat für Mitglieder des Sindbad-Meilenprogramms mit Silber- oder Goldkarte an. Diese ist gegen eine Gebühr von etwa 25 Euro auch für die Gäste der Economy Class von Oman Air und anderer Airlines zugänglich. (Oman Air)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: