13. November 2014, Chicago

Chicago: zwei Restaurants erhalten drei Sterne im Guide Michelin 2015

Chicago festigt weiter den Ruf als eine der besten kulinarischen Metropolen Nordamerikas. Dies bestätigt auch die neue Bewertung 2015 des Guide Michelin. Gleich zwei Restaurants erhielten in diesem Jahr die Spitzenbewertung von 3 Sternen: bereits im fünften Jahr in Folge das Alinea mit Starkoch Grant Achatz sowie neu Grace mit Küchenchef Curtis Duffy, das im vergangenen Jahr 2 Sterne erreicht hatte. Die beiden Restaurants gehören laut Michelin damit zu den 115 besten Gourmettempeln der Welt, die alle mit 3 Sternen ausgezeichnet wurden.

Unter den mit zwei Sternen ausgezeichneten Restaurants finden sich wie im Vorjahr Sixteen, L2O und neu 42 grams. Letzteres ist ein BYO-Restaurant, besitzt also keine Lizenz zum Ausschank von Alkohol, weshalb die Gäste ihre eigenen Weine mitbringen dürfen. Eröffnet wurde 42 grams erst Januar 2014 in einem früheren Hühnchen-Grill, doch etablierte es sich schnell zu einem der hochkarätigsten Lokale der Stadt.

19 Restaurants wurden im Guide Michelin 2015 mit 1 Stern benotet. Einen Bib Gourmand – Empfehlungen der Tester für gute Zwei-Gänge-Menüs inklusive Wein für maximal 40 US-Dollar – gab es außerdem für 59 Restaurants, darunter für elf Neuzugänge. (FVA Chicago)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: