17. November 2014, Dubai

Dubai aus 555 Metern Höhe

Burj Khalifa, der Wolkenkratzer im Emirat Dubai, hat erneut einen Rekord aufgestellt. Ab sofort kann man hoch hinaus über Dubais Straßen einen Blick auf das Emirat werfen, was bis dato bereits aus schwindelerregenden 452 Metern Höhe aus dem 125. Stockwerk möglich war. Jetzt stehen Besucher jedoch „At The Top“ auf der 148. Etage in 555 Metern Höhe.

Das Immobilienunternehmen Emaar bietet seinen Gästen dabei einen „Fünf-Sterne-Gäste-Service“ an, bei dem man Getränke bestellen und dabei via Kopfhörer der Geschichte zur Entstehung des höchsten Gebäudes in Dubai lauschen kann, selbstverständlich auch in deutscher Sprache.

Tickets gibt es ab 90 Euro pro Person, ein Empfang in einer Luxus Lounge im Erdgeschoss inklusive sowie ein Zwischenstopp in der 125. Etage, deren Architektur eine Hommage an die arabische Kunst und Kultur ist. (DTCM)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: